WER WIR SIND

Caroline

Caroline ist Autorin der Kochbücher Vegane Heimatküche und Vegane Weihnachtsbäckerei und hat neben Fotografie, Essen und Zeichnen eine große Vorliebe für Science-Fiction, Fantasy und Wissenschaft.
ÜBER UNS

Willkommen bei Beardy Books!

Wir sind Caroline und Alexander. Wir lieben Bärte, Bücher und gute Geschichten. Hier findest du unsere Sammlung verschiedenster Rezensionen.

Erfahre mehr über uns
WER WIR SIND

Alexander

Alexander ist Schriftsteller, Projektmanager und Verlagsleiter. Er liest vor allem Abenteuergeschichten, die irgendwo zwischen Antike und dem Indiana Jones-Zeitalter angesiedelt sind.

meistgelesen

Top Beiträge

Rezension, Roman

Bernard Cornwell | Sharpes Sieg

Eine geschichtsträchtige Schlacht unter der (Zeit-)Lupe

Sharpes Sieg ist der zweite Teil von Bernard Cornwells Serie über den Soldaten Richard Sharpe, der um 1800 im von den Briten besetzten Indien seinen Sold verdient und so Zeuge einiger historisch tatsächlich belegter Gegebenheiten wird – beziehungsweise sie hautnah erlebt.

Weiterlesen
Rezension, Populärwissenschaft

Stephen W. Hawking | Eine kurze Geschichte der Zeit

Auf der Suche nach der Vereinheitlichung der Physik

Die Physik bzw. die Wissenschaft strebt nach einer Theorie, die das Universum in seiner Gesamtheit beschreiben und erklären kann. In Hawkings Eine kurze Geschichte der Zeit wird genau diese Kernthematik beleuchtet, indem auf die großen Theorien der Physik wie die Relativitätstheorie und die Quantenmechanik eingegangen wird und vordergründig die Konstrukte Zeit, Raum und das Universum mit seiner Beziehung zur Zeit beleuchtet werden.

Weiterlesen
Gönn Dir! Alexander Villena Beardybooks Rezension Caroline Loße
Rezension, Kochbuch

Alexander Villena | Gönn Dir!

Hier ist der Name definitiv Programm. Das Buch ist voller vielfältiger Rezepte (Burger, Internationales, Cocktails, …), die weder zu langweilig noch zu extravagant sind. Es gibt Gerichte für den Alltag, die schnell zubereitet werden können, aber auch etwas aufwändigere Rezepte für besondere Anlässe.

Weiterlesen
Rezension, Populärwissenschaft

Yuval Noah Harari | Fürsten im Fadenkreuz – Geheimoperationen im Zeitalter der Ritter 1100-1550

Ein militärhistorischer Überblick

Yuval Noah Hararis populärwissenschaftliche Betrachtung mittelalterlicher Sonderkommandos Fürsten im Fadenkreuz ist ein zweigeteiltes Werk. Im ersten Kapitel, das etwa ein Drittel des Gesamtumfangs einnimmt, differenziert Harari unterschiedliche Begrifflichkeiten und Konzepte im Kontext militärischer Kommandos.

Weiterlesen
Rezension, Roman

David Mitchell | Die Knochenuhren

Von Zeit, Seelen und Wiedergeburt

David Mitchells Die Knochenuhren lässt zunächst eine lineare Story über die Protagonisten Holly Sykes vermuten. Nach dem ersten Teil aus Hollys Perspektive stellt man schnell fest, dass das Buch mehr zu bieten hat.

Weiterlesen
Rezension, Roman

Jakob Wegelius | Sally Jones – Mord ohne Leiche

Eine Gorilladame mit vielen Talenten

Die Gorilladame Sally Jones ist eine hervorragende Maschinistin, die gerne zur See fährt, ein großes Herz hat und lesen und schreiben kann. In Lissabon muss sie miterleben, wie ihr Freund, der Kapitän Henry Koskela, wegen eines Verbrechens, das er nicht begangen hat, ins Gefängnis gesteckt wird. Um ihm zu helfen, macht sich Sally Jones auf die Suche nach Beweisen, die ihn entlasten.

Weiterlesen
Rezension, Roman

David Mitchell | Der Wolkenatlas

Nachdem ich den Film Cloud Atlas bestimmt schon mehr als zehn Mal gesehen und sehr weit oben auf meiner Lieblingsfilmliste platziert habe, kam ich endlich auch dazu, das entsprechende Buch Der Wolkenatlas zu lesen. Bücher nach dem Anschauen eines Films zu lesen, ist so eine Sache und leider hat es sich auch in diesem Fall bewahrheitet, dass die andere Reihenfolge die bessere gewesen wäre.

Weiterlesen
Schließen